München: AWM startet Kampagne gegen Weihnachtsmüll

Der erste Advent ist vorbei – und so langsam kaufen wir schon unsere ersten Geschenke. Nur – beim Verpacken häuft sich eine Menge Müll an. Der Abfallwirtschaftsbetrieb in München hat deshalb eine neue Kampagne gestartet. „Beim Einpacken auch der Umwelt ein Geschenk machen“ oder „Auch alte Dinge können Freude schenken“ steht auf Plakaten in der Stadt. So sollen die Münchner sensibilisiert werden Abfälle zu vermeiden. Zum Beispiel die Geschenke einfach in Zeitungen einzupacken anstatt in beschichtetes Geschenkpapier – das kann nämlich nicht recyclet werden.