München: Bauarbeiter stürzt vier Meter tief in einen Schacht

Bei einem Sturz in einen vier Meter tiefen Schacht ist gestern ein Bauarbeiter in München schwer verletzt worden. Der 40-Jährige war während seiner Arbeit auf einer Baustelle von einer Leiter abgerutscht und in die Tiefe gefallen, sagt die Feuerwehr. Der Notarzt habe den Mann schwer verletzt, aber wach und ansprechbar auf dem Schachtgrund gefunden. Mit einem Kettenzug beförderte die Feuerwehr den Verletzten nach oben.