München: Bombendrohung gegen Gericht

Bombendrohung gegen das Strafjustizzentrum München. Heute ging dort um 11 Uhr eine E-Mail ein. Darin hieß es, dass gegen 11:45 Uhr eine Bombe vor dem Gebäude in der Nymphenburger Straße abgelegt werden soll. Unter anderem ist dort das Amtsgericht untergebracht. Ein Großaufgebot der Polizei rückte an und suchte das Gebäude ab. Es wurde nichts gefunden. Und vor dem Gebäude wurde auch keine Bombe abgelegt. Die Polizei rückte dann kurz vor 13 Uhr wieder ab. Das Strafjustizzentrum war nicht evakuiert worden.