München: Bosch-Werk in Berg am Laim bangt um seine Zukunft

In zwei Jahren würde das Münchner Werk des Autozulieferers Bosch in Berg am Laim 50-jähriges Jubiläum feiern. Aber die Zukunft des Standorts ist ungewiss. Bosch produziert hier nämlich Kraftstoffpumpen für Verbrennungsmotoren, ein Produkt, das ab Mitte der 2030er-Jahre keiner mehr haben wolle, befürchtet die Gewerkschaft IG Metall. Die SPD-Fraktion im Stadtrat will sich jetzt für den Erhalt der 250 Arbeitsplätze einsetzen. Die Stadt sei auf die Einnahmen aus der Gewerbesteuer angewiesen.