München: Dieb zeigt Beute direkt vor Polizei

Dumm gelaufen. Als ein paar Polizisten gestern aus dem Fenster des Polizeipräsidiums in der Münchner Altstadt schauten, erblickten sie einen Jugendlichen, der für die sommerlichen Temperaturen auffällig gekleidet war. Er trug gleich zwei Jogginghosen übereinander. Da ließ der Teenager eine Hose runter, und die Polizisten konnten vom Fenster aus sehen, dass noch das Preisschild an der Hose hing. Die Beamten schnappten sich den 17-Jährigen gleich. Der hatte auch noch ein Fußballtrikot an, dass er offenbar gestohlen hatte.