München droht riesiges Haushaltsloch

Den Kommunen geht das Geld aus. Der Münchner Stadtrat hat nun die Eckpunkte für den Haushalt im kommenden Jahr besprochen. Aktuell würde ein Minus von fast einer halbe Milliarde Euro drohen. Daher müssen die Referate nun mindestens 200 Millionen Euro noch einsparen. Die grün-rote Koalition hält aber an dem Vorhaben fest, die nächsten Jahre jeweils zusätzlich 100 Millionen Euro in den Klimaschutz zu investieren. Große Kritik am Haushaltsplan gab es von der Opposition.