München: Eingang Behindertenbeirat ist nicht barrierefrei

Da möchte man sagen, das darf doch nicht wahr sein! Ausgerechnet der Eingang zum Behindertenbeirat in München ist nicht barrierefrei. Wie die Bild-Zeitung nun berichtet, schaffen es Rollstuhlfahrer kaum ohne fremde Hilfe, die drei Zentimeter hohe Schwelle und gleichzeitig die schwere Doppeltür zu betätigen. Das Problem gibt es seit mittlerweile schon drei Jahren. Dieses Jahr soll die Sanierung des Gebäudes beginnen. Aber bis der Eingang zum Behindertenbeirat wirklich barrierefrei ist, werden wohl noch zwei Jahre vergehen.