München: Eis auf Nymphenburger Kanal trägt nicht

Eislaufen auf zugefrorenen Seen und Kanälen macht riesen Spaß. Aktuell muss die Polizei in München dem allerdings noch einen Riegel vorschieben. Denn gerade auf dem beliebten Nymphenburger Kanal ist bereits eine Person auf dem Eis eingebrochen. Die Polzei warnt davor, das Eis zu betreten. Es sei weder sicher, noch kann das Eis aktuell Menschen tragen. Die Polizei München bittet die Bevölkerung deshalb eindringlich, den Aufforderungen Folge zu leisten und den Nymphenburger Kanal in Neuhausen wegen der Einbruchgefahr auf dem Eis zu meiden.