München: Eishockey-Profi spendet Haare

Mehr als zwei Jahre hat sich Eishockey-Profi Konrad Abeltshauser die Haare wachsen lassen – jetzt sind sie ab und zwar für einen guten Zweck. Der Verteidiger von Red Bull München spendet seine Haare nämlich für eine Echthaar-Perücke für ein krebskrankes Kind. Einfach und ohne große Anstrengung habe er dem jungen Mädchen damit ein Stück Normalität zurückgegeben, so Abeltshauser. Laut ihm habe seine Aktion auch schon so einige Nachahmer gefunden!