München: Elfjährige Radfahrerin mit Schutzengel

In München-Freimann hat ein elfjähriges Mädchen heute Morgen einen großen Schutzengel gehabt. Sie war mit dem Fahrrad auf dem Weg zur Schule. An der Kruezung Föhringer Ring/Ungererstraße kam es dann zu einem Zusammenstoß mit einem LKW. Dabei wurde die Schülerin unter der Zugmaschine eingeklemmt. Die Feuerwehr konnte sie mit einem Lufthebekissen befreien. Nach ersten Untersuchungen heißt es aus dem Krankenhaus, dass sie die Kleine zwar verletzt hat – zum Glück aber nicht lebensgefährlich. Die Polizei ermittelt die Unfallursache.