München: Endspurt im Glasfaserausbau

Viele denken immer: nur auf dem Land gibt‘s Probleme mit dem Internet. Nein, auch viele Münchener haben immer noch keinen Zugang zum schnellen Internet. Der Ausbau geht aber kontinuierlich weiter. Ab März beginnt die nächste Phase und dann wollen die Stadtwerke und der regionale Netzanbieter M-net 70.000 weitere Wohn- und Gewerbeeinheiten ans Glasfasernetz nehmen. Bis Mitte nächsten Jahres hätten dann immerhin 70 Prozent aller Münchner Haushalte und 80.000 Gewerbebetriebe einen Zugang zum schnellen und gigabitfähigen Internet.