München: Geburtsurkunde für Kuscheltiere

Zu den über 100 Online-Diensten der Stadtverwaltung zählt ab sofort auch der Kindl Pass. Der neue Service wurde speziell für die jüngsten Münchner entwickelt und stellt eine Art „Geburtsurkunde“ für Puppen und Kuscheltiere dar. So werden auch sie zu einem „echten“ Münchner Kindl. Der Kindl Pass wurde von dual Studierenden des IT-Referats im Rahmen ihres Praktikums entwickelt.

 

Mehr Infos auf:

www.muenchen-kindlpass.de