München hat meisten Geburten bundesweit

 

In ganz Deutschland kommen die meisten Babys in München zur Welt. Und zwar in den drei städtischen Kliniken in Neuperlach, Schwabing und Harlaching. Vergangenes Jahr kamen knapp 6140 Babys in den Kliniken zur Welt. Damit liegt die Geburtenzahl seit drei Jahren auf einem konstanten Niveau. Und einen ganz besonderen Rekord gab es auch. In Harlaching kamen fünf Mal Drillinge zur Welt. Drei der Geburten kamen sogar in einem Zeitraum von gerade einmal drei Wochen.