München: Jede Menge spanischer Graffitisprayer

Es ist ein bisschen kurios. Die Münchner Polizei hat gestern Nacht mehrere Graffitisprayer festgenommen, und sie kommen alle aus Spanien. Zuerst hatten Beamte im Bereich der Sendlinger Straße vier junge Männer festgenommen, die dort mehrere Gebäude besprüht hatten. Alle vier kamen aus Spanien und nur einer von ihnen wohnt in München. Kurze Zeit später hatten zwei Sprayer sich an U-Bahnwagons in Fröttmaning zu schaffen gemacht. Die U-Bahnwache konnte einen von ihnen schnappen, auch er kommt aus Spanien. In beiden Fällen hatten die Sprayer einen Schaden von mehreren Tausend Euro angerichtet.