München: Klimaschutzkampagne „Cool City“ ausgezeichnet

München ist klimaaktive Kommune – das Bundesumweltministerium hat die Kampagne „München Cool City“ jetzt unter 78 Bewerbern ausgewählt und ausgezeichnet. Vor allem die Stromsparprämie im vergangenen Jahr habe die Jury überzeugt. Oberbürgermeister Reiter freut sich darüber – die Auszeichnung sei ein weiterer Ansporn als Stadt bis 2035 klimaneutral zu werden. Seit zwei Jahren informiert die Klimaschutzkampagne über verschiedene Themen – aktuell geht es um Mobilität. Wie kann man sein eigenes Verhalten ändern und welche klimaneutralen Alternativen gibt es, die sich auch für den Alltag eignen? Einen Link zur Kampagne findet Ihr hier.