München: Kritik an Umfrage zu „Pop-Up-Radwegen“

Der ADAC kritisiert die Stadt München. Die Stadt hat eine nämlich eine Umfrage zu den neuen Pop-Up-Radwegen gestartet – doch die endet bereits morgen. Der ADAC wirft der Stadt nun vor, dass die Umfrage das Meinungsbild verzerre. Es würden jetzt die positiven Resonanzen der Radfahrer einfangen aber nicht die der Autofahrer im Herbst, wenn viele der Radstreifen leer bleiben.