München: Lach & Schießgesellschaft plant Vorstellungen

Die Lach & Schießgesellschaft in München ist voller Zuversicht. Und so plant sie die nächste Premiere für Juni. Und zwar von Sigi Zimmerschieds Maskenball – live im Garten der Seidlvilla. Neben dem Coronavirus gibt es laut ihm noch eine weitere Seuche und zwar den Menschen. Aber keine Angst, auch dagegen gibt es jetzt einen hochwirksamen Impfstoff – Natürlich Zimmerschieds Kabarettprogramm! Es geht zum Beispiel darum, wie man den Abstand wirklich gerne hält oder „ideologische Infektionsketten“ durchbricht. Impfskeptikern verspricht er sogar Nebenwirkungen wie Selbstzweifel. Karten gibt es unter www.lachundschiess.de und www.muenchenticket.de zu kaufen.