München: Lange Nacht des Waldes

Wir kennen hier in München alle die “Lange Nacht der Museen“ und die „Lange Nacht der Musik“ und heute gibt es auch die „Lange Nacht des Waldes“. Dazu lädt ab 17.30 Uhr die Forstverwaltung in den Fürstenrieder Wald ein. Bis 21 Uhr gibt es da an vielen Stationen einiges zu entdecken – neben vielen Infos gibt es zum Beispiel ein Quiz, in einem Parcours könnt ihr Bäume „blind“ erleben und für Kinder hat eine Märchenerzählerin lebhafte Waldgeschichten parat. Die Veranstaltung ist absichtlich im Dunkeln, da der Mensch Gerüche, Geräusche und Eindrücke ganz neu wahrnimmt.

Der Rundgang startet gegenüber dem Parkplatz der Gaststätte Waldheim, Waldheim 1. Der ist öffentlich zu Fuß, mit den Fahrrad oder nach einem kurzen Fußweg von der U-Bahn Haltestelle „Klinikum Großhadern“ (U6) erreichbar. Parkplätze stehen in geringer Anzahl zur Verfügung. Da auf den Waldwegen der Platz begrenzt ist, bittet die Forstverwaltung um Anmeldung per E-Mail an forstverwaltung.kom@muenchen.de.