München: Mehrere Zeitungs-Kästen ausgeräumt

Im Münchner Osten sucht die Polizei einen Seriendieb. Seit August wurden mehr als 30 Diebstähle aus sogenannten „stummen Zeitungsverkäufern“ angezeigt. Dabei wurden die Geldbehälter jeweils gewaltsam geöffnet. Etwa 2.000 Euro hat der Täter erbeutet. Der Schaden liegt bei etwa 4.000 Euro. Einmal wurde sogar der komplette Kasten mitgenommen.