Streifenwagen, © Bayerische Polizei

München: Nackt auf dem Viktualienmarkt wegen verlorener Wette

Wettschulden sind Ehrenschulden – aber manche sind halt auch nur unangenehm. Die Münchner Polizei bekam heute früh einen Anruf – ein Mann sei nackt auf dem Viktualienmarkt unterwegs. Als die Polizei dort eintraf, wollte der Mann erst noch flüchten. Die Beamten erwischten ihn aber und der Mann erklärte, er habe eine Wette verloren. Deshalb habe er nackt auf dem Viktualienmarkt umherlaufen sollen. Er hat jetzt eine Anzeige am Hals.