München: Obdachlosenhilfe „Gemeinsam auf Augenhöhe“ sucht Verstärkung

Wenn es die Stadt nicht geregelt bekommt, dann muss das Umland helfen. Die beiden Frauen Stefanie Mittermüller und Tanja Kunzmann aus Bad Tölz haben die Hilfsorganisation „Gemeinsam auf Augenhöhe“ gegründet. Und damit sind sie in München unterwegs und helfen Obdachlosen. Einmal pro Woche fahren die Beiden in die Stadt und verteilen Hygieneartikel, Kleidung oder Pizzen an die Obdachlosen. Das Gute – sie kommen zu den Obdachlosen hin, anstatt, wie sonst so oft, umgekehrt. „Gemeinsam auf Augenhöhe“ betreiben die Frauen dabei ehrenamtlich neben ihrem Beruf – aber sie gerade noch auf der Suche nach Verstärkung. Wer also mithelfen will, findet Kontaktdaten unter diesem Link.