München: Post streikt im Briefzentrum

Wer in München heute auf seine Post wartet, der tut das vergeblich. Die Gewerkschaft verdi hat die rund 300 Beschäftigten des Briefzentrums zu einem Streik aufgerufen – und das in allen Schichten. Also wird die Post auch morgen später kommen. Die Auswirkungen würden bundesweit zu spüren sein, so die Gewerkschaft. Besonders betroffen seien aber die Regionen mit den Postleitzahlen 80 und 81. In der Arnulfstraße ist um 09.30 Uhr eine Kundgebung geplant.

Verdi kündigte außerdem an, dass das nur der Anfang sei. In den nächsten Tagen stünden 80 Betriebe in Bayern auf der Streikliste. Amm 21. und 22. September gehen die Tarifverhandlungen dann weiter – dann bereits zum dritten Mal.