München: Radltips für den Herbst

Nur die Harten kommen in den Garten – die Temperaturen werden zwar langsam kälter aber das Radl soll man deshalb trotzdem nicht stehen lassen. Deshalb gibt der Allgemeine Deutsche Fahrradclub in München ein paar Tipps, wie man gut durch die kältere Jahreszeit kommt. Gerade wenn es rutschig ist, empfiehlt der ADFC, ähnlich wie beim Auto, die Reifen zu wechseln – wenn sie abgefahren sind. Und dann am Besten garnicht zu stark aufpumpen. Denn ein niedrigerer Reifendruck verringert auch die Rutschgefahr. Und klar – wenn es dunkel ist, bitte eine Warnweste tragen.