München: Rentner sollen an Weihnachten kostenlos Taxi fahren

Ministerpräsident Söder hat es bereits in den Raum geworfen – sollte sich die Corona-Situation nicht entspannten, könnten es einsame Weihnachten werden. Das trifft besonders die Senioren, findet die CSU im Münchner Stadtrat. Sie hat deshalb jetzt einen Antrag gestellt, dass Rentner an Weihnachten kostenlos Taxi fahren können. Sie gehören nämlich zur Risikogruppe und meiden aktuell oft die Öffentlichen Verkehrsmittel. Mit einem Taxi könnten sie ihre Familien innerhalb der Stadt aber mit einem sicheren Gefühl besuchen, so die CSU. Der Stadtrat muss jetzt entscheiden, ob und wie die Idee umgesetzt werden kann.