München: Rentner stirbt bei Lkw Unfall

Tragischer Unfall auf der Tegernseer Landstraße in München. Dort ist ein 87-Jähriger gestern Mittag bei einem Lkw Unfall verstorben. Laut der Polizei habe der Lkw-Fahrer an einer Ampel gewartet. Der Rentner wollte währenddessen zwischen den Fahrzeugen über die Straße gehen. Als die Ampel schließlich grün zeigte, fuhr der Lkw Fahrer los, übersah dabei den 87-Jährigen und überrollte ihn. Der Rentner verstarb kurze Zeit später im Krankenhaus an seinen Verletzungen. Der Lkw Fahrer stand unter Schock, war aber unverletzt. Die Tegernseer Landstraße musste auf vier Spuren für eine Stunde gesperrt werden. Es kam zu erheblichen Staus.