© Henning Schlottmann

München: Schäffler sagen Tänze ab

Eigentlich wollten die Münchner Schäffler, ganz ihrer Tradition folgend, am übernächsten Wochenende mit ihren Tänzen das Ende der Pandemie einläuten. Aber daraus wird nichts. Der Verein sehe sich nicht in der Lage, die umfangreichen Corona-Schutzmaßnahmen umzusetzen. Jetzt steht als möglicher neuer Termin die Faschingszeit im kommenden Jahr im Raum.