München: Serieneinbrecher zu fünf Jahren Haft verurteilt

Ein Serieneinbrecher aus München wurde nun zu mehr als fünf Jahren Haft verurteilt. Über 100 Mal ist der 34-Jährige seit Anfang letzten Jahres vor allem in soziale Einrichtungen eingebrochen und hat Gegenstände im Wert von rund 200 000 Euro gestohlen.