München: „Sommer in der Stadt“ verschiebt sich um zwei Tage

Der Sommer in der Stadt in München verschiebt sich ein klein wenig – und zwar um zwei Tage auf den 24. Juli. Das berichtet die Süddeutsche Zeitung. Die Schausteller und Marktkaufleute kamen demnach etwas in die Bredouille, weil die Planungszeit doch zu kurz war. Der „Sommer in der Stadt“ geht dann bis zum 05. September.