München: Spatenstich für Schulbauernhof

In München auf dem Gut Riem findet am Vormittag (10 Uhr) der Spatenstich für den Schulbauernhofstall statt. Münchner Kinder und Jugendliche kommen dort mit Rindern, Schweinen, Ponys und Schafen in Kontakt und erfahren mehr über Landwirtschaft und Lebensmittelerzeugung. Durch dieses Konzept würden Aspekte der Nachhaltigkeit, Gesundheitsförderung, Werteerziehung und technischen Bildung vermittelt, heißt es. Außerdem würden beim Füttern und Versorgen der Tiere die Stadtkinderlernen, wie die Abläufe auf einem modernen Biobauernhof sind. So schärfe man bei ihnen das Bewusstsein für den hohen Wert artgerechter Tierhaltung und nachhaltiger Lebensmittelerzeugung.