München spendet für Notre-Dame

Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter hat dem Generalkonsul der Republik Frankreich in München einen Scheck für die Renovierung der abgebrannten Pariser Kathedrale Notre- Dame überreicht. Innerhalb eines halben Jahres kam auf einem städtischen Sonderkonto eine Summe von mehr 21.000 Euro zusammen. Die Stadt hat den Betrag verdoppelt und so können jetzt mehr als 42.000 Euro überreicht werden. Spenden, die noch bis Ende des Jahres eingehen, werden ebenfalls verdoppelt, sagt die Stadt.