München: Stadt zieht positives Kirchweihdult-Fazit

Die Kirchweihdult in München ist vorbei – und die Veranstalter ziehen ein extrem positives Fazit. Trotz Corona habe man 75 Tausend Gäste gezählt, teilte die Stadt mit. Zu einer normalen Kirchweihdult kommen zwischen 90 und 100 Tausend. Alle Gäste hätten die Hygienevorschriften beachtet und seien sehr rücksichtsvoll gewesen, so die Veranstalter. Auch das Kinderkarussell sei sehr gut angekommen. Besonders beliebt waren übrigens die Gewürzstände. Hier hätten sich die Besucher schon mal für die Weihnachtsbäckerei eingedeckt.