München: Stadtrat diskutiert über die IAA Mobility

Die IAA Mobility war eigentlich Hoffnungsträger für den Messestandort München. Im Nachhinein gab es vor allem viel Ärger. Gerade das neue Markenzeichen, die „Open Spaces“ in der ganzen Stadt verteilt, haben sich als Problem erwiesen. Am Königsplatz wurde dabei die Wiese so beschädigt, dass folgende Veranstaltungen abgesagt werden mussten. Heute befasst sich der Stadtrat mit dem Abschlussbericht zur IAA Mobility. Es wurden in diesem Zusammenhang schon Demonstrationen angekündigt.