München: Symposium über Skelettkrankheiten

TOP FM Hörerin Daniela hat sich an uns gewandt – denn Ihr Sohn hat eine seltene Skeletterkrankung. Deswegen engagiert sie sich seit 16 Jahren, um über verschiedene Krankheiten zu informieren.

Sie hat am kommenden Samstag ein Symposium für Angehörige, Betroffene aber auch Pflegekräfte organisiert. Zahlreiche Experten informieren dort über verschiedene Skelettkrankheiten – Los geht es um 9 Uhr. Die Kosten betragen 25 Euro pro Person. Anmelden könnt Ihr Euch per Mail an dippold.daniela@gmx.de