München: Täter nach versuchter Vergewaltigung gesucht

Die Münchner Polizei sucht einen Mann, der versucht hat eine Frau zu vergewaltigen. Der Gesuchte hatte am Samstag, den 20. Juni, die Frau nachts unvermittelt gegen die Mauer des Ostfriedhofs gedrückt und ihren Kopf mehrfach gegen die Mauer geschlagen. Dann versuchte er sie zu vergewaltigen, was ihm nicht gelangt. Schließlich flüchtete er. Die 28-Jährige hat sich aus Scham erst jetzt an die Polizei gewendet.

Der Täter wird wie folgt beschrieben:

männlich, ca. 175 cm groß, ca. 30 Jahre alt, sehr schlank. Er war bekleidet mit einer dunkelgrünen Baseballkappe, einem beigem langem Hemd und Jeans.