München: Taxi-Beschwerden nun auch online möglich

Ein dreckiges Taxi, Probleme bei der Abrechnung oder womöglich auch Probleme mit dem Taxifahrer selbst. Wer in München nicht zufrieden mit seiner Taxifahrt war, kann sich jetzt deutlich einfacher beschweren. Das Kreisverwaltungsreferat hat dafür ein Beschwerdeformular online gestellt. Dort gibt man im besten Fall das Kennzeichen des Taxis an und schildert was einem nicht gepasst hat. Die Stadt geht der Beschwerde dann direkt nach. Hier gehts zum Formular.