© SWM

München: Umrüstung des Heizkraftwerks Nord auf Gas doch möglich

Das Heizkraftwerk Nord in München kann doch mit Gas betrieben werden. Grund ist ein Ascheregen im vergangenen September. Der lag damals daran, dass bis zur 2028 geplanten Abschaltung das Kraftwerk mit weniger Kohle betrieben werden sollte. Das hat der Ofen jedoch nicht vertragen. Bei der Untersuchung ist jetzt herausgekommen: Die Umrüstung auf einen umweltfreundlicheren Betrieb mit Gas ist wohl doch möglich. Bereits Ende 2022 könnte die Kohle im Heizkraftwerk dann ausgedient haben.