München vergibt „Münchner Stadtanleihe“

Münchner können ab morgen über das Filialnetz der HypoVereinsbank und der Stadtsparkasse München eine bislang einmalige Stadtanleihe erwerben: Die „Münchner Stadtanleihe“ ist die erste soziale Anleihe einer europäischen Großstadt. Damit bekommen nun auch private Anleger die Möglichkeit, ihr Kapital nachhaltig und sozial verantwortlich zu investieren. „Mit der Emission der Münchner Stadtanleihe geben wir den Münchner Bürgerinnen und Bürgern die Chance, sich sozial und nachhaltig verantwortlich für ihre Heimatstadt zu engagieren“, so Oberbürgermeister Dieter Reiter. „Die eingenommenen Gelder werden wir vor allem dafür nutzen, mithilfe unseres Vorkaufsrechts weiter Wohnungen zu erwerben und den Bewohnerinnen und Bewohnern sozial verträgliche Mieten bieten zu können.“