München veröffentlicht Statistisches Jahrbuch

Mehr Kinder in Kitas, weniger Einwohner und ein traditioneller Dauerbrenner bei männlichen Babynamen. Die Stadt hat wieder ihr Statistisches Jahrbuch veröffentlicht. Das zeigt einmal die ganzen Fakten auf, die München so ausmachen. Zum Beispiel gab es heuer mit 90 700 Kitaplätzen etwa 4000 mehr als vergangenes Jahr – obwohl es weniger Kitas gibt. Und bei den Buben ist der Name Maximilian zum 21. Mal in Folge der Beliebteste – bei den Mädchen hat Emilia heuer das Rennen gemacht. Wer mehr Fakten über München möchte kann sich das Jahrbuch für 18 Euro kaufen – einen Link gibt’s hier.