München: Wegen Unwetter – Viel Arbeit für die Feuerwehr

Die Feuerwehr in München hatte letzte Nacht wieder alle Hände voll zu tun – wegen des Unwetters ist sie zu mehr als 800 Einsätzen gerufen worden. Vor allem geflutete Straßen und vollgelaufene Keller waren das Problem, aber auch ein größeres Kaufhaus im Münchner Norden musste ausgepumpt werden. Verletzte gab es aber zum Glück keine.