München: Wieder Suchaktion nach Mordfall ohne Leichen

Im Sommer 2019 verschwanden Maria G. und ihre 16-jährige Tochter Tatiana in München, nun ist die Polizei einem neuen Hinweis nachgegangen und hat in einer groß angelegten Aktion ein Waldstück abgesucht.

Mehr als 60 Einsatzkräfte und zwei Spürhunde seien im Perlacher Forst im Südosten der Stadt an der Suche beteiligt gewesen, bestätigte ein Sprecher am Freitag, zuvor hatten mehrere Medien berichtet. Etwas Tatrelevantes sei bei der sechsstündigen Suchaktion nicht gefunden worden, sagte er. Schon zuvor hatten Einsatzkräfte an anderer Stelle im Perlacher Forst nach Spuren gesucht.

Die Ermittler gehen davon aus, dass Mutter und Tochter tot sind. Ihre Leichen wurden aber bislang nicht gefunden. Der Ehemann der Frau und Stiefvater der Tochter war Anfang 2021 in einem Indizienprozess wegen Totschlags zu einer Haftstrafe von 14 Jahren und sechs Monaten verurteilt worden.