Münchner Innenstadt: Kaut-Bullinger vor dem Aus?

Eines der bekanntesten Geschäfte in der Münchner Fußgängerzone könnte verschwinden. Die Eigentümer von Kaut-Bullinger haben ihr Haus an den österreichischen Investor der Karstadt-Kaufhofgruppe verkauft. Und der Kaufhof am Marienplatz bleibt erhalten. Da er bereits zwei Stockwerke von Kaut Bullinger gemietet hat, könnte das Schreibwarengeschäft bald ganz verschwinden. Die Eigentümer wollten sich dazu bisher aber nicht äußern.