Mutmaßlicher Vergewaltiger in München festgenommen

Die Münchner Polizei hat einen 44-jährigen Mann festgenommen, der letzte Woche versucht haben soll, eine Frau im englischen Garten zu vergewaltigen. Die Tat passierte am Donnerstagabend um kurz nach 18 Uhr, als die 68-jährige Frau mit ihrem Hund spazieren war. Der Täter sprach sie auf Englisch an und fiel dann über sie her, gab ihr mehrere Zungenküsse und fasste sie im Intimbereich an. Die Frau biss dem Mann dabei in die Zunge und schrie um Hilfe. Als ein Zeuge die Tat bemerkte, flüchtete der Mann. Aufgrund eines DNA-Treffers in der Polizeikartei konnte der wohnsitzlose Mann ermittelt und gestern Abend festgenommen werden.