Nachwuchs bei den Faultieren im Tierpark Hellabrunn

Im Münchner Tierpark Hellabrunn gibt es nach drei Jahren wieder Nachwuchs bei den Faultieren. Das Kleine der Eltern «Maya» und «Heinz» kam Anfang Januar zur Welt, wie der Zoo mitteilte. Der Nachwuchs in München ist noch namenlos, denn bisher ist unklar, ob es ein Männchen oder Weibchen ist. Wegen der Corona-Regeln ist die kleine Faultierfamilie derzeit allerdings nicht zu sehen, weil die Tierhäuser geschlossen sind.