Neuching: Neues Bürgerauto

Mit dem Fußballverein zum Auswärtsspiel oder ein Seniorenausflug. Damit das alles noch einfacher geht, hat Neuching im Landkreis Freising jetzt ein Bürgerauto. Das ist quasi ein normaler Mietwagen, nur mit neun Sitzen und ganz viel Platz für Gepäck. Für maximal 45 Euro am Tag wird Neuching damit mobil. Für die Gemeinde ist das Auto eine günstige Angelegenheit, denn finanziert wird es durch Sponsoren, die das Fahrzeug auch mir ihrer Werbung bekleben durften, und betrieben wird es von einer Carsharing-Firma. Die Gemeinde stellt nur den Stellplatz. Gebucht wird der Wagen per App. Das Projekt Bürgerauto ist erst mal für vier Jahre vorgesehen.