Neue Corona-Regeln für Bayern ab 1. Juli

Heute (29.06.02) hat das bayerische Kabinett neue Corona-Regeln für Bayern beschlossen. Die neuen Lockerungen, die ab dem 1. Juli gelten, haben wir hier für euch zusammengefasst.

Was die Schule betrifft:

  • Nicht nur an den Grundschulen, sondern nun auch an den weiterführenden Schulen müssen die Schülerinnen und Schüler keine Maske mehr am Platz tragen (wenn die Inzidenz unter 25 liegt)
  • Die Tests in den Schulen sollen auf drei pro Woche erhöht werden

Was Veranstaltungen betrifft:

  • Bei Kultur- und Sportveranstaltungen sind draußen bis zu 1500 Gäste erlaubt – davon höchstens 200 Stehplätze
  • Die Gastronomie darf nun eine Stunde länger öffnen – die Sperrstunde wird von 24:00 Uhr auf 01:00 Uhr verlängert
  • Volksfeste bleiben weiterhin verboten, auch die kleinen
  • Discotheken und Clubs müssen weiterhin geschlossen bleiben

Den Beschluss im Wortlaut findet ihr hier.