Neue Emojis für iPhone-Nutzer

Es gibt neue Emojis! iPhone Nutzer bekommen mit dem neuen Update gleich 217 neue Emojis dazu. Dabei sind zum Beispiel ein brennendes Herz und ein Herz mit Verband. Aber es gibt auch neue Gesichter, zum Beispiel eins, das in Wolken gehüllt ist, eins mit Spiralaugen und eins, das ausatmet. Vor allem ist das neue Update aber dafür gedacht, mehr Vielfalt in die Emoji-Welt zu bringen und das betrifft ca. 200 von den 217. Es gibt jetzt nämlich eine größere Auswahl an Paaren. Man kann die beiden Partner viel genauer auswählen, also nicht nur die Hautfarbe, sondern auch das Geschlecht. Und es wurde auch ein geschlechtsneutrales Paar eingeführt. Wann man sich das neue Update dann runterladen kann, steht noch nicht fest, aber es wird wahrscheinlich erst ab April sein.

Hin und wieder hört man ja, dass unsere Sprache durch Emojis verrohrt. Laut Sprachwissenschaftler Michael Beißwenger sind Emojis aber vor allem eine Bereicherung für unsere Kommunikation. Beim Texten fehlen ja Mimik und Gestik und genau da helfen uns die Emojis zu erkennen, wie das Geschriebene gemeint ist. Ein geschriebenes Hahaha mit Lach-Smiley ist ja anders gemeint als mit einem genervten.