© Deutsche Bahn AG / Axel Hartmann

Neue ICE-Sprinterlinie: Von München nach Köln in weniger als 4 Stunden

Oberbayern rückt noch ein bisschen näher an das Ruhrgebiet und Berlin heran. Ab dem Fahrplanwechsel am 12. Dezember gibt es nämlich eine neue ICE-Sprinterlinie von München über Nürnberg und Frankfurt nach Köln und Düsseldorf. Das hat die Deutsche Bahn mitgeteilt. So soll man in weniger als vier Stunden von München nach Köln fahren können. Und auch nach Berlin  wird die Verbindung besser: Hier fahren zusätzliche schnelle ICEs, die München und die Bundeshauptstadt auch in unter vier Stunden verbinden.