Neufahrn: Feuerwehr zieht Hund aus Isar

Das ging nochmal gut aus für Chitto – das ist ein Hund, der aus seinem Garten in Neufahrn im Landkreis Freising ausgebüxt war. Am Freitag bahnte sich der Vierbeiner dann seinen Weg zu den Isarauen – dort fiel er allerdings in den Fluss. Zum Ufer konnte sich der 70-Kilo schwerer Hund noch selbst retten, dann gab die Feuerwehr Hilfestellung und zog ihn wieder an Land – ganz zum Freude der Besitzer. Die hatten Chitto erst im Dezember aus dem Tierheim geholt.