Neugilching: Streit nach Geburtstagsparty eskaliert

In Neugilching im Landkreis Starnberg ist ein Streit zwischen zwei Männern eskaliert. Die beiden Streithähne waren gestern früh von einer Geburtstagsfeier gekommen. Am S-Bahnhof gingen der 21- und der 28-Jährige schließlich aufeinander los. Besonders gefährlich war, dass beide ins Gleisbett fielen. Dort bewarfen sie sich mit Schottersteinen. Dabei traf der 21-Jährige den anderen am Hals – der musste daraufhin im Krankenhaus behandelt werden. Außerdem traf er eine Frau aus Gilching, bevor er schließlich flüchtete. Die Bundespolizei ermittelt jetzt wegen gefährlicher Körperverletzung.