Neuhausen: Mann geht auf ehemaligen Mitbewohner los

Mit Brecheisen und Hammer ist ein 23-Jähriger in München-Neuhausen auf seinen ehemaligen Mitbewohner losgegangen. Das 44-jährige Opfer versteckte sich noch in einem Zimmer der ehemals gemeinsamen Wohnung. Dort konnte er sich schließlich mit einem Messer verteidigen. Der 23-Jährige flüchtete zunächst – die Polizei konnte ihn aber kurze Zeit später festnehmen. Er ist nun wegen gefährlicher Körperverletzung angezeigt worden.